Arbeitsrecht

Das Arbeitsrecht spielt bei gesellschaftsrechtlichen Umstrukturierungen und Transaktionen eine immer größere Rolle. Dabei sind insbesondere bei Verhandlungen mit Betriebsräten und Gewerkschaften über Betriebsvereinbarungen und Tarifverträge nicht nur fundierte Rechtskenntnisse, sondern auch ein Gefühl für die Verhandlungssituation und strategisches Geschick erforderlich.

VELTEN SONDERMANN berät seine Mandanten umfassend in sämtlichen Angelegenheiten des Kollektiv- und Individualarbeitsrechts, insbesondere bei folgenden Themen:

  • Umstrukturierungen von Unternehmen (u.a. Outsourcing)
  • Betriebsübergänge
  • Errichtung von Beschäftigungsgesellschaften (BQG)
  • Tarifvertragsrecht, Tarifwechsel
  • Unternehmensmitbestimmung (Mitbestimmung in Aufsichtsräten)
  • Arbeitnehmerüberlassung
  • Einführung zeitgemäßer Vergütungssysteme, Mitarbeiterbeteiligungen
  • Arbeitszeitmodelle
  • Vertragsgestaltung für Geschäftsführer und Vorstände
  • Compliance.

Ferner begleitet VELTEN SONDERMANN Erwerber und Insolvenzverwalter bei dem Erwerb bzw. dem Verkauf von Unternehmen aus der Insolvenzmasse, bei Umstrukturierungen in der Insolvenz und der Vorbereitung von Insolvenzplänen.

Zudem übernimmt VELTEN SONDERMANN die Vertretung der Mandanten in gerichtlichen Verfahren sowie in Einigungsstellenverfahren mit dem Betriebsrat und Schlichtungsverfahren mit Gewerkschaften.

Ansprechpartner

Dr. Markus Sondermann

Veröffentlichungen

Unternehmensnachfolgen im Blickpunkt
“Spielregeln” in der M&A-Praxis