Die D&O Versicherung (Directors and Officers Versicherung) ist eine Berufshaftpflichtversicherung für Leitungs- und Aufsichtsorgane.

Manager und Aufsichtsräte werden in Deutschland immer häufiger für eingetretene Fehlentwicklungen im Unternehmen zur Verantwortung gezogen. Wer entscheidet, haftet. Daher bergen Führungspositionen in Unternehmen enorme Risiken für die handelnden Manager. Bei beruflichen Fehlentscheidungen gehen die Schäden oft in die Millionen. Die verantwortlich Handelnden haften unbeschränkt mit ihrem gesamten privaten Vermögen. Damit das berufliche Risiko nicht zu einem persönlichen Risiko wird, müssen sich Manager als finanzielle Rückendeckung eine D&O Versicherung verschaffen.

Sicherheit für Manager

Die Möglichkeiten der Fehlentscheidungen sind vielfältig. So kann ein Fehleinkauf hohe Kosten verursachen; eine schlechte Angebotskalkulation führt zu beträchtlichen Verlusten; eine neu installierte Produktionsanlage läuft nicht angemessen, aufwändige teure Nachbesserungen, die den Betrieb teilweise lähmen, werden notwendig.

Die D&O Versicherung schafft Sicherheit für Manager. Das persönliche Haftungsrisiko der Manager von Wirtschaftsunternehmen wird also versichert.

Seltener resultieren Schäden aus dem Außenverhältnis (Ansprüche Dritter gegen den Manager), sondern häufig aus dem sogenannten Innenverhältnis, d. h. zwischen Unter-nehmen (Gesellschafter) und Manager. Dies führt dazu, dass das Unternehmen selbst Ansprüche gegen die Organmitglieder geltend macht, um Schäden auszugleichen, die durch ihre Tätigkeit entstanden sind.

Wichtig für das Unternehmen

Das Unternehmen schützt sich durch den Abschluss einer D&O Versicherung vor ggfs. Millionenschäden, die aufgrund der Nichtdurchsetzbarkeit von Ansprüchen gegen einen Manager entstehen. Die D&O Versicherung schützt also das Unternehmen vor Folgen mangelhafter Professionalität eigener Spitzenkräfte und der Nichtdurchsetzbarkeit ggfs. bestehender Ansprüche.

Unser Schwerpunkt:

Wir vertreten Manager gerichtlich und außergerichtlich bundesweit zur Abwehr von Ansprüchen, die das Unternehmen gegen sie wegen Pflichtverletzung geltend macht und bei der Durchsetzung der sich daraus ergebenden Freistellungsansprüche gegen die D&O Versicherung.

Wir vertreten die Unternehmen bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber dem D&O versicherten Manager.

Ansprechpartner

Dr. Markus Sondermann
Dr. Rainer Velten